Migräne

Migräne ist eine der häufigsten Kopfschmerzformen. Bei der Migräne kommt es attackenweise zu heftigen, oft einseitigen Kopfschmerzen. Die einzelnen Attacken können von Übelkeit, Erbrechen, Lichtscheu und Lärmempfindlichkeit begleitet sein.


Die Behandlung gliederte sich in die Aktubehandlung der Migräneattacke, hierbei werden ganz spezielle Medikamente, die ausschließlich bei Migränekopfschmerz wirksam sind, gegeben (Triptane). Bei häufigen Migräneanfällen ist von einer chronischen Migräne auszugehen, die mit bestimmten Medikamenten im Rahmen einer Migräneprophylaxe behandelt werden. In der Regel kann hiermit immer eine Besserung erreicht werden.